30. August 2021

Bestes VPN für Mac

    Beste VPN-Angebote

    Am besten für PC&MAC

    49% speichern

    Das Beste für Mobile

    83% speichern

    Am besten für TV

    66% speichern

    Geschrieben von Alex Trim

    Est. Lesung: 8 Minuten

    Vielleicht haben Sie gelesen, wie anfällig Ihr Mac für Hacker ist, oder Sie möchten einfach Ihre Privatsphäre schützen. In jedem Fall ist es an der Zeit, dass Sie ein VPN auf dem Mac verwenden.

    Bestes VPN für Mac

    Es gibt viele Gründe für die Verwendung eines VPN auf dem Mac. Dies ist die beste Sicherheitsmaßnahme, die Sie ergreifen können, um sich vor Hackern und anderen Cyberkriminellen zu schützen. Es funktioniert auch auf Mac für Online-Anonymität. Im Folgenden werden wir die Vorteile der Verwendung von VPN vertiefen und die Liste der besten VPN für Mac auf dem Markt mit ihren Vor- und Nachteilen erkunden.


    Unsere Top 5 VPN für Mac


    1. Insgesamt am besten: ExpressVPN

    ExpressVPN Eigenschaften

    • Intuitive, benutzerfreundliche Anwendung.
    • Entsperren Sie das Internet mit nur einem Klick.
    • Surfen Sie privat und sicher.
    • Unkomplizierte 30-Tage-Geld-zurück-Garantie.
    • Mehrsprachige Schnittstelle.
    • Hervorragende Zuverlässigkeit der Verbindung.
    • Fortschrittlicher Leckschutz.
    • Verbinden Sie sich mit ExpressVPN auf: Lenovo, HP, Dell, Asus, Samsung, Acer und Microsoft Surface.
    • Der Hauptsitz befindet sich auf den Britischen Jungferninseln.

    ExpressVPN ist einer der besten VPNs für macOS. ExpressVPN hat eine Anzahl der Funktionen und Geschwindigkeitsmetriken die es ermöglichen, eine außergewöhnliche Wahl für die meisten Menschen zu sein. Der Geschwindigkeitstest, den sie anbieten, ermöglicht es Ihnen, Ihre IP-Adresse zu überprüfen, was Ihnen helfen kann, herauszufinden, wo Ihre Internetgeschwindigkeiten abfallen.

    Darüber hinaus bietet ExpressVPN eine sichere und verschlüsselte Verbindung mit OpenVPN-Protokolle mit AES-256-Bit Schlüsselgrößen (was es schwieriger macht, einen unbefugten Zugriff zu erkennen). Der Dienst ist außerdem völlig anonym.

    Das neueste Angebot von ExpressVPN im November 2022: Mit diesem aktuellen Angebot erhalten Sie 3 Monate gratis zu Ihrem Jahresabonnement! Es ist nicht sicher, wann dieses Angebot endet, also schauen Sie am besten auf der Angebotsseite nach, ob es noch verfügbar ist.


    nordvpn

    2. Beste Sicherheit, Geschwindigkeit und Einfachheit VPN: NordVPN

    NordVPN Eigenschaften

    • Bietet ein hohes Maß an Privatsphäre.
    • Erstklassiger VPN-Anbieter.
    • Verwenden Sie fortschrittliche Verschlüsselungsstandards nach militärischem Standard.
    • Bietet einen DNS-Leck-Auflöser.

    NordVPN ist einer der besten VPN-Anbieter für Mac. Egal, ob Sie ein Verfechter des Online-Datenschutzes oder ein Vollzeit-Freak sind, NordVPN hat alle notwendigen Funktionen, um Ihre Sicherheit im Internet zu gewährleisten.

    NordVPN hat zahlreiche Server in 62 Ländern. Sie können verwenden sechs gleichzeitige Geräte für Ihr Konto bei NordVPN. Sie erhalten unbegrenzte Bandbreite mit diesem VPN-Anbieter und sie haben eine strenge "No Logs"-Politik, so dass Sie sicher sein können, dass Ihre Daten und Aktivitäten privat sind, während Sie sich mit diesem Dienst verbinden.

    Die NordVPN-Anwendung ist verfügbar für Windows, Mac OSX, und ios-geräte. Wenn Sie Linux oder Androidgibt es auch Kundenservice verfügbar. Der Dienst hat eine Erweiterung für den Chrome-Browser, die recht ordentlich aussieht und sich nahtlos in Ihren Browser integriert.


    3. Bestes VPN für zusätzliche Funktionen: Surfshark

    Surfshark Eigenschaften

    • Hochgeschwindigkeitsverbindung (bis zu 1Gbit).
    • Unbegrenzte Anzahl von Geräten.
    • Private DNS und Leckschutz.
    • Einfach zu bedienende Schnittstelle.
    • Tarnungsmodus.
    • Zugang zu gesperrten Streaming-Diensten.
    • Risikofreier Datenschutz.
    • 30 Tage Geld-zurück-Garantie.

    Die VPN-Software von Surfshark gibt es nicht ohne Grund sowohl für Mac als auch für Windows. Die Verwendung von Surfshark VPN für Mac bietet viele Vorteile: Sie können Umgehung von Geobeschränkungen, sichere Aufbewahrung all Ihrer Informationen, und vermeiden Sie Leistungsverluste beim Surfen. Aber das ist noch nicht alles: Surfshark ist auch eines der schnellsten VPNs auf dem Markt, mit super-niedrigen Latenzzeiten.

    Kurz gesagt, Surfshark VPN ist ein großartiges, einfach zu bedienendes VPN die Sie sicher im Internet hält, während Sie in der Schule sind, im Urlaub, oder auch wenn Sie einfach nur eine Auszeit haben. Holen Sie sich jetzt Surfshark und beginnen Sie, sich vor Cyberkriminellen zu schützen.


    4. Beste intuitive Schnittstelle VPN: Privater Internetzugang

    Merkmale des privaten Internetzugangs

    • Mehr als 10 Jahre Erfahrung als weltweit führendes VPN.
    • Ermöglicht den Zugriff auf eingeschränkte Inhalte.
    • Es werden keine Benutzerdaten aufgezeichnet oder gespeichert.
    • Sofortige Einrichtung.
    • Blockieren Sie Werbung, Tracker und Malware.
    • Unbegrenzte Bandbreite.
    • Bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

    Private Internet Access ist ein persönlicher VPN-Dienst und Zugangsanbieter, der zur Verschlüsselung des Internetverkehrs verwendet wird. Der Dienst bietet angemessenen Schutz der Privatsphäre von keine Aufzeichnung Ihrer persönlichen Daten, Ihres Browserverlaufs oder Ihrer IP-Adresse. VPN-Verbindungen können sogar von mobilen Geräten wie dem iPhone oder iPad aus hergestellt werden.

    Private Internet Access ist eine Alternative zu anderen VPN-Anbietern. Er bietet alle Funktionen der beliebtesten Dienste, wie z. B. Anonymität und absolute Sicherheit. Der Dienst hat im Vergleich zu bekannteren Anbietern einige Einschränkungen, wie z. B. eine geringe Anzahl von Serverstandorten (nur 60) und weniger Bandbreitenoptionen. Er hat jedoch einen sehr niedrigen Preis und bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Private Internet Access bietet Mac-Benutzern mehrere Funktionen, die nicht in vielen VPN-Diensten zu finden sind: einschließlich Multicast-Unterstützung, DNS-Leckschutz und einer No-Log-Richtlinie.

    November 2022 Update: PIA hat normalerweise keine Angebote oder Rabatte (es ist bereits so erschwinglich), aber im Moment können Sie ein neues Abonnement für einen verrückten Preisnachlass von 83% bekommen!


    5. Bestes benutzerfreundliches VPN: CyberGhost

    CyberGhost Eigenschaften

    • Über 7242 VPN-Server weltweit.
    • Schutz vor DNS- und IP-Lecks.
    • AES 256-Bit-Verschlüsselung.
    • Strikte No-Logs-Politik.
    • Bis zu 7 Geräte gleichzeitig geschützt.
    • 45 Tage Geld-zurück-Garantie.

    CyberGhost bietet VPN für Mac-Benutzer eine einfache und bequeme Möglichkeit, Ihren Netzwerkverkehr zu verschlüsseln, ohne einen Engpass zu schaffen. Sie bieten auch viele leistungsstarke Funktionen wie Internet Kill Switch, WebRTC Leak Protection, DNS/IPv6 Leak Protection und Wi-Fi-Schutz.

    Dieser Dienst ist leicht einzurichten - es ist keine Software erforderlich. Laden Sie einfach den Client innerhalb weniger Minuten herunter. CyberGhost bietet außerdem unbegrenzte Bandbreite ohne Obergrenzen oder Einschränkungen. unbegrenzte Datenübertragung mit 

    Es verwendet eine Nicht-Protokollierungspolitik und sammelt keine Log-Informationen über unsere Nutzer, so dass Sie sich voll und ganz auf Ihre Privatsphäre verlassen können, wenn Sie ihren Service nutzen. CyberGhost hat zahlreiche Server in verschiedenen Ländern rund um den Globus.

    Cyberghost ist ein Leistungsstarkes und einfach zu bedienendes VPN für Mac die Ihren Netzwerkverkehr verschlüsselt, um Ihre privaten Informationen vor Dritten zu schützen.

    Das neueste Angebot von ExpressVPN im November 2022: Mit diesem aktuellen Angebot erhalten Sie 3 Monate gratis zu Ihrem Jahresabonnement! Es ist nicht sicher, wann dieses Angebot endet, also schauen Sie am besten auf der Angebotsseite nach, ob es noch verfügbar ist.


    Leitfaden für Einkäufer

    Wenn Sie sich für einen VPN-Dienst für Mac entscheiden, müssen Sie zunächst herausfinden, wie viel Bandbreite zugewiesen wird zu jedem VPN-Server. So können Sie entscheiden, wohin Ihr Datenverkehr geleitet werden soll. Als nächstes müssen Sie einen VPN-Dienst finden, der die für Sie wichtigsten Funktionen bietet.

    Und schließlich ist es wichtig, dass Ihr VPN Zahlungen in einer Währung Ihrer Wahl akzeptiert. Lesen Sie weiter, um mehr über VPN für Mac und die Dinge zu erfahren, die Sie bei der Auswahl des richtigen VPNs für Ihre persönlichen Bedürfnisse beachten sollten.


    Was ist VPN für Mac?

    Ein virtuelles privates Netzwerk ist eine Technologie, die es Ihnen ermöglicht, anonym und sicher auf das Internet zuzugreifen. VPNs werden häufig zur Sicherung von Unternehmensnetzen eingesetzt, haben aber auch viele andere Anwendungsmöglichkeiten.

    Viele Menschen nutzen ein VPN auf dem Mac, um die Zensur zu umgehen und ihre Privatsphäre im Internet zu schützen.

    Einige der größten Vorteile der Verwendung eines VPN auf einem Mac sind:

    • Sichere Verschlüsselungstunnel Ihre Daten werden auf entfernten Servern gespeichert, so dass niemand Ihre Aktivitäten belauschen oder Ihre sensiblen Informationen abfangen kann.
    • Mit einem VPN für Mac können Sie Zugang zu Websites die in Ihrer Region oder Ihrem Land gesperrt sind. Sie können auch Freigabe zensierter Internetinhalte indem Sie sich mit entfernten Servern (oder IP-Adressen) außerhalb Ihres Wohngebiets verbinden.
    • A VPN versteckt Ihre Online-Identität vor Internetdienstanbietern, damit diese Sie nicht identifizieren und Ihre Daten nicht an Dritte verkaufen können.
    • A VPN gewährleistet Wenn Sie versehentlich eine Website besuchen, die Informationen an Dritte sendet, weiß das Unternehmen nicht, dass Sie die Website besucht haben oder was Sie dort getan haben.

    Warum sollten Sie ein VPN auf dem Mac verwenden?

    Nun, zunächst einmal ist es so, dass Malware wird immer häufiger in unserer digitalen Welt immer weiter verbreitet. Schadsoftware schadet sowohl Ihrem Computer als auch Ihrer Privatsphäre. Hacker sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, Ihre Informationen und Ihre Identität zu stehlen.

    Warum sollten Sie ein VPN auf dem Mac verwenden?

    Mit einem VPN wird Ihr gesamter Internetverkehr über den Server eines anderen Landes umgeleitet. Das bedeutet, dass Hacker, selbst wenn sie die Sicherheit der verschlüsselten Verbindung knacken, nicht feststellen können, wer Sie sind oder wo Sie sich befinden. Ein weiterer Grund, warum Sie ein VPN auf dem Mac verwenden sollten, wäre Online-Anonymität. Einige Websites schränken den Zugang auf der Grundlage des Landes ein, in dem sich der Nutzer befindet.


    Wie Sie Ihr Mac VPN auswählen

    Wie bereits erwähnt, können Sie nicht einfach auf eine Website gehen und ein Apple VPN kaufen, ohne sich vorher über das Unternehmen oder den Dienst zu informieren. Sie müssen sicherstellen, dass sie Zahlungen in Ihrer Währung akzeptieren und die von Ihnen gewünschten Funktionen anbieten, und geben Ihnen Zugang zu genügend Bandbreite auf ihren Servern, um Ihre Internetgeschwindigkeit nicht zu beeinträchtigen.

    Wenn Sie sich für ein VPN für Mac entscheiden, sollten Sie auch darauf achten, dass es eine klare Datenschutzpolitik und dass ihr Servernetz auf dem neuesten Stand und sicher istcure.

    Geschwindigkeit

    Wenn es um die Online-Geschwindigkeit geht, gibt es nichts Schlimmeres, als wenn wichtige Downloads oder Streams aufgrund von Pufferungsproblemen, die durch Ihr VPN verursacht werden, ins Stocken geraten. Wählen Sie ein VPN, das eine ausreichend schnelle Verbindung bietet, um sicherzustellen, dass Ihre Daten niemals verzögert werden oder verloren gehen.

    Sicherheit

    Ein weiterer Punkt, auf den Sie bei der Auswahl eines VPN-Dienstes für Mac achten sollten, ist die Sicherheit. Ein sicheres VPN verschlüsselt Ihren gesamten Internetverkehr, sodass Hacker nicht in der Lage sind, in Ihre privaten Daten einzudringen und Ihre Identität zu stehlen.

    Außerdem benötigen sie ein starkes System und Servernetzwerk, um jede ihrer Verbindungen vor Angriffen von Hackern und anderen Bedrohungen zu schützen. Ein gutes VPN bietet ein hohes Maß an Sicherheit und die Möglichkeit, die Verschlüsselung anzupassen, indem Sie auswählen, welche Protokolle sie für die Verschlüsselung und Authentifizierung verwenden.

    Online Anonym

    Ein weiterer Punkt, den Sie bei der Auswahl eines VPN für Mac beachten sollten, ist die Anonymität im Internet. Viele VPN-Dienste bieten diese Funktion an, aber zu viele nicht, wodurch Sie anfällig dafür sind, bei der Nutzung dieser Dienste identifiziert zu werden. Wenn Ihr VPN-Anbieter kein gleichwertiges Sicherheitsniveau für seine verschlüsselte Verbindung bietet, verfügt er wahrscheinlich nicht über die Ressourcen oder das Personal, das für eine ausreichende Online-Anonymität erforderlich ist.

    Klare Datenschutzbestimmungen

    Sie sollten sich nicht für ein VPN entscheiden, das einen schlechten Ruf in Bezug auf den Schutz der Privatsphäre seiner Nutzer hat oder nicht sehr offen mit seinen Richtlinien umgeht. Wählen Sie ein VPN mit einer klaren Datenschutzrichtlinie, die zeigt, dass es sich verpflichtet Schutz Ihrer Online-Anonymität und Sicherheit in erster Linie.

    Anzahl von Servern

    Wenn es um die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit der Server geht, brauchen Sie viele Optionen. Erkundigen Sie sich, wie viele Server jeder Dienst anbietet, und vergewissern Sie sich, dass sich einer in dem Land befindet, das Sie besuchen oder mit dem Sie Geschäfte machen wollen.

    Benutzerfreundlichkeit

    Schließlich brauchen Sie ein VPN, das einfach zu bedienen ist. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihr VPN nutzen können, wird es schwierig, eine Verbindung zu Ihrem Server herzustellen und Ihre Privatsphäre zu schützen. Wählen Sie einen Dienst, der eine einfache und leicht zu bedienende Software anbietet, deren Download und Installation nicht mehr als ein oder zwei Minuten dauert.

    Mehrere Geräte

    Mac-VPNs sind in der Regel für Macs konzipiert, können aber in der Regel auch auf mehreren Geräten installiert werden. Informieren Sie sich über die Gerätepolitik, bevor Sie sich bei ihnen anmelden. Es ist wichtig, dass Sie Ihr VPN auf den Geräten verwenden, auf denen Sie es nutzen wollen.


    FAQ

    Welches VPN sollte ich für Mac verwenden?

    Ein geeignetes VPN für Mac hängt davon ab, welche Dienste Sie benötigen. Wenn es nur darum geht, geobeschränkte Inhalte aus einem bestimmten Land freizugeben, dann ist ExpressVPN perfekt für Mac. Wenn Sie jedoch vollständige Privatsphäre und Schutz beim Surfen im Internet wünschen, bietet NordVPN eines der besten mobilen VPNs der Branche.

    Brauche ich ein VPN für Mac?

    Es wird empfohlen, ein VPN mit Ihrem Mac zu verwenden. Ein VPN verschlüsselt Ihre Daten und macht Sie anonym. Das ist besonders wichtig, wenn Sie öffentliche WLAN-Verbindungen nutzen, die leicht gehackt werden können. Ein VPN schützt Sie auch vor Malware wie Phishing-Seiten, die Ihre sensiblen Daten stehlen und sie dann verwenden, um in Ihre Geräte einzudringen, z. B. in Banking-Apps oder E-Mail-Konten.

    Ist ExpressVPN auf dem Mac sicher?

    ExpressVPN ist sicher auf dem Mac. ExpressVPN ist ein virtuelles privates Netzwerk für Internetnutzer, um ihre Online-Privatsphäre und Sicherheit vor Überwachung zu schützen. ExpressVPN protokolliert keine Benutzeraktivitäten, was es für Cyberkriminelle sehr schwierig macht, die Aktivitäten seiner Kunden zu verfolgen und Informationen über sie zu stehlen.

    Geschrieben von Alex Trim

    Alex ist der Gründer und leitende Redakteur von VPNChill, einem führenden Blog, der unparteiische VPN-Bewertungen und -Ratschläge bietet.
    Er verfügt über Fachwissen im Bereich Cybersicherheit und in der IT-Branche.

    Verwandte Beiträge

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Wir haben vpnChill gegründet, weil wir ein nützliches Tool für Menschen anbieten wollten, die mit der Nutzung von VPNs beginnen wollen. Wir wollten ein Unternehmen, das eine starke Mission, einen großartigen Kundenservice und kompetente Techniker hat. Diese drei Säulen bilden die Grundlage von vpnChill.
    Top